Stephanus-Stiftung

Aktionen

 

Märtyrer unserer Zeit

Eine Aktion der Stephanus-Stiftung für verfolgte Christen

 

In diesem Frühjahr startet die Stephanus-Stiftung für verfolgte Christen damit, allmonatlich eine christliche Person vorzustellen, die um ihres Glaubens willen getötet wurde. Unsere Stiftung ist ökumenisch ausgerichtet, aus diesem Grund porträtieren wir Blutzeugen unterschiedlicher Konfession. Sie alle starben eines gewaltsamen Todes, ob schleichend, wie etwa durch Hunger und Auszehrung in Lagerhaft, durch die Hand eines heimtückischen Mörders oder durch staatliche Hinrichtung.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner